Corona ist…

Das Projekt “Vollenden Sie bitte den Satz: CORONA ist …“ Mit dieser Aufforderung intervenierten Medienkünstler Wolfgang Moll und Kunstbeauftragter Jean-Pierre Barraud gemeinsam an vier Mai-Samstagen im Ulmer Straßenraum vor dem MEMORY-LAB sowie an einem Zusatztermin beim Freiluft-Gottesdienst in Thalfingen. In dieser kleinen Reihe künstlerischer Aktionen wollten wir einerseits kreativ zum tieferen Verständnis der Corona-Krise beitragen […]

Der Hörclub vom Böfinger Schlössle

Das Projekt ergreift Chancen zur Medienbildung für Menschen mit und ohne Behinderung, bietet aktive Teilhabe und Orientierung im Umgang mit Medien an. In außerschulischer Projektarbeit machen wir Schüler*innen mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf ergänzende wöchentliche Angebote in aufeinander aufbauenden Modulen. Wir verstehen dabei unsere Medienarbeit als ein Instrument der Zuhörförderung, um Basiskompetenzen zu vermitteln, die […]

RESONANZEN – Integrativer Lern- und Rechercheverbund Ulm – Illertissen

Einführung Spieldauer 2 Min. Projekteinführung Inhalt Ein Projektverbund zwischen Künstler, Realschule und Werkstätten der Lebenshilfe Donau-Iller. Thematisch geht es um die Auseinandersetzung mit verdrängter lokaler/regionaler Geschichte. Im ersten Schritt werden Audio-Collagen und Audio-Walks zur Aufarbeitung der ‚Euthanasie‘-Morde realisiert. Die Hörbar-Machung dieses ersten systematischen Massenmords der Nazis wird Gegenstand der Projektarbeiten sein. Durch Erinnerungen, forschendem Lernen […]

Anne Frank & Ich – Audio-Collagen aus Ulm

© Slidergrafik für Audio. Copyright by Ruskie Pelmeni 2019 Anne Frank & Ich – Eine Hommage PRÄSENTATION Wann? Wir haben das Projekt am 03. März 2020 in der Albert-Einstein-Realschule in Ulm vorgestellt. Aufnahme des SWR-Studio Ulm Beschreibung Der im bundesweiten Programm „OPENION – Bildung für eine starke Demokratie“ sowie durch die Jugendstiftung Baden-Württemberg geförderte Projektverbund […]